Mittwoch, 20. Februar 2013

Produkttest:Parfum "essential garden- flowers of eden"

Die PR Agentur public news hat mir vor kurzem den neuen Duft
essential garden flowers of eden zum Testen und berichten zugeschickt.
Ich persönlich finde ja das ein guter Duft fast wie ein gutes Buch ist,
man kann ihn immer wieder benutzen und auch nachkaufen wenn er
verbraucht ist, ein guter Duft verbindet muss die Persönlichkeit
sowie die ganze Lebenseinstellung des "Trägers" unterstreichen.
essential garden
Das solche Düfte nicht immer extrem teuer sein müssen zeigt nun die neue
essential garden linie von der ich die Sorte flowers of eden  
testen durfte.
 flowers of eden 
Der Duft setzt sich wie folg zusammen:
Kopfnote
Die Kopfnote ist der Teil des Duftes den man als allererstes wahrnimmte,
die Kopfnote ist meist der Teil eines Parfums der entscheidet ob man einen 
Duft kauft oder lieber doch nicht, sie entscheidet quasi den ersten Eindruck.
Bei flowers of eden setzt sich die Kopfnote aus Cassisknospe, Apfel und Lychee
zusammen und hat ein fruchtig süßes Aroma. 
Die Kopfnote verfliegt meist nach ca. 10Min.

Herznote
Nachdem die Kopfnote verflogen ist kommt die Herznote eines Parfums 
zum Vorschein diese setzt sich hier aus Jasmin sowie bulgarischer Rose zusammen.
Der Duft wird stärker aber nicht aufdringlich sondern wird gerade durch die 
bulgarische Rose intensiver aber auch sehr feminin.

Basisnote
Basisnote nennt man den Teil eines Duftes der sich durch die Verbindung
von Haut und Parfum ergibt daher ist er auch von Mensch zu Mensch unterschiedlich
und individuell. Die Basisnote ist der Duft der "bleibt".
Bei diesem Parfum runden Moschus und Zedernholz das Aroma des Duftes
perfekt ab besonders das Zedernholz wirkt etwas dämpfend auf den Duft und
haben ein warmes Aroma dadurch ist er ist nicht zu süß und kann den 
ganzen Tag ohne Problem getragen werden.

Ich persönlich finde den Duft sehr empfehlenswert,
besonders für Duftfans von sehr femininen und sinnlichen
Düften ist essential garden- flowers of eden genau das Richtige.
Er vermittelt ein gewisses Somergefühl als würde man 
in einem Rosenbeet sitzen.
 
 Besonders schön und erwähnenstwert finde ich auch
die Gestaltung der Verpackung in der das Duftflakon verpackt ist.
auch innen sind Blumen und der Name mit romantisch 
verspielten Details vorhanden.
 Das Flakon passt auch perfekt zum Duft und auch zu dessen "Thema"
durch seine schöne Form liegt er perfekt in der Hand 
und der Farbübergang zu einem Pink sieht auch sehr schön aus.
 Dieser Duft ist, genau wie die anderen essential garden Düfte, erhältlich
bei Müller, dm und noch anderen Drogerien.
Der Preis liegt bei knapp 6€
und ist für so einen tollen Duft wirklich sehr günstig!

Die anderen essential garden Düfte habe ich leider noch nicht testen können,
vielleicht jemand von euch? Über ein Feedback würd ich mich freuen ;)
 
Vielen Dank an public:news für die Zusendung
des Testproduktes!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen