Montag, 18. Februar 2013

Meine Oscar Favoriten 2013

Nachdem ich hier und hier meine Favoriten sowie die tatsächlichen
Preisträger der Golden Globes gepostet habe dacht ich mir es wird 
Zeit sich an die Oscar Favoriten 2013 zu machen.
In knapp 12 Tagen werden diese nämlich zum 85. Mal
im Dolby Theatre in L.A. verliehen,
Moderator ist Seth McFarlane.

Bester Film:
Nominiert sind
Argo
Beast of Southern Wild
Django Unchained
Liebe
Life of Pi
Lincoln
Les Misérables
Silver Linings
Zero Dark Thirty

Bei den Golden Globes hatte ich in der Kategorie Bester Film Drama Lincoln
ganz oben auf meiner Liste, umso mehr war ich positiv überrascht das Ben Affleck´s
Argo gewonnen hat. Auch bei den SAG Awards (Screen Actors Guild Award)
wurde das Schauspielensemble von Argo ausgezeichnet. 
Trotz allem können sich auch Außenseiter wie Beasts of the Southern Wild
oder Zero Dark Thirty immernoch Hoffnungen machen.
Trotzdem sehe ich persönlich Argo und Lincoln ganz weit vorne.
Argo:
 sterne-0461.gif von 123gif.desterne-0461.gif von 123gif.desterne-0461.gif von 123gif.desterne-0461.gif von 123gif.de
Lincoln:
sterne-0461.gif von 123gif.desterne-0461.gif von 123gif.desterne-0461.gif von 123gif.desterne-0461.gif von 123gif.desterne-0461.gif von 123gif.de 

Beste Regie:
Nominiert sind
Michael Haneke- Liebe
Ang Lee- Life of Pi
David o. Russel- Silver Linings
Steven Spielberg- Lincoln
Benh Zeitlin- Beasts of the Southern Wild


Der Name Michael Haneke (übrigens ist Michael Haneke auch sehr weit
mit Christoph Waltz "verwandt" sie haben beide den gleichen
Stiefvater)  wird den wenigsten irgendetwas sagen,
seine Filme sind nicht gerade das was man unter Mainstream oder
Blockbuster versteht. Haneke´s Filme sind oftmals schwere Kost
Juliette Binoche die mit ihm schon gearbeitet hat sagte mal
" Für mich sind Hanekes Filme notwendige Filme. 
Von Zeit zu Zeit sollte man sie sich ansehen. Aber sicher nicht immer.“
Und genau das ist der Fall, sein Film "das weiße Band" ist einer der
anstrengensten und auch grausamsten Filme die ich kenne
und ich meine nicht grausam in der Art der Gewaltdarstellung sondern
die Botschaft des Films das Menschen die aus unterschiedlichen Gründen
unter großem Druck (sei es finanziell oder sozial) stehen sehr schnell
Symphatie für eine Ideologie die im Endeffekt Menschenverachtend ist 
entwickeln. Der Film ist kurz vor Ausbruch des 1. Weltkrieges angesiedelt
verdeutlicht aber das durch die allgemeine soziale Stimmung der Übergang
später zum Nationalsozialismus hier schon anfängt.
"Das weiße Band" war Oscar nominiert.
Ich glaube aber Haneke hat eher geringe Chancen den Oscar zu bekommen,
seine Filme sind doch eher etwas für europäisches Publikum was ich nicht
abschätzend meine aber die Academy ist glaube ich ein wenig zu konservativ.
 Benh Zeitlin& Ang Lee sind ebenfalls keine Favoriten in meinen Augen,
die meisten Chancen haben meiner Meinung nach Steven
Spielberg und David O. Russel.
Steven Spielberg:
sterne-0461.gif von 123gif.desterne-0461.gif von 123gif.desterne-0461.gif von 123gif.desterne-0461.gif von 123gif.desterne-0461.gif von 123gif.de

 Bester Hauptdarsteller:
 Nominiert sind
Bradley Cooper- Silver Linings
Daniel Day- Lewis- Lincoln
Hugh Jackman- Les Misérables
Joaquin Phoenix- The Master
Denzel Washington- Flight


 Natürlich ist Daniel Day- Lewis absoluter Favorit aber ich fände es natürlich
toll wenn Hugh Jackman oder Joaquin Phoenix gewinnen würden.
Was Bradley Cooper in der Kategorie zu suchen hat weiß ich sowieso
nicht genau ich will nicht meckern aber naja er ist nicht grade
der Charakterdarsteller aber das ist nur meine persönliche
Meinung. Allerdings ist es glaube ich so gut wie unmöglich
in dieser Kategorie einen Preis zu erhalten wenn
Daniel Day- Lewis nominiert ist.
Daniel Day-Lewis:
sterne-0461.gif von 123gif.desterne-0461.gif von 123gif.desterne-0461.gif von 123gif.desterne-0461.gif von 123gif.desterne-0461.gif von 123gif.de

Beste Hauptdarstellerin:
Nominiert sind
Jessica Chastain – Zero Dark Thirty
Jennifer Lawrence – Silver Linings
Emmanuelle Riva – Liebe
Quvenzhané Wallis – Beasts of the Southern Wild
Naomi Watts – The Impossible

Ich persönlich drücke in dieser Kategorie Jessica Chastain
sowie Naomi Watts die Daumen, beide sind großartige Schauspielerinnen
und haben in ihren jeweiligen Filmen tolles geleistet.
Jennifer Lawrence ist nich sehr jung hat dafür aber mit
"Winters Bone" 2010 bewiesen das man auch von ihr noch großes erwarten
kann, seit sie allerdings auf diese Mainstreammasche "Hunger Games"
aufgesprungen ist bin ich ein wenig enttäuscht.
Quvenzhané Wallis ist mit gerade mal 9 Jahren die jüngste nominierte
in dieser Kategorie aber ihre Chancen sind wohl eher gering.
Emanuelle Riva ist eine der bekanntesten französischen Theaterdarstellerinnen
und hat in ihrer Karriere mit einigen namenhaften Regisseuren zusammen
gearbeitet das sie nun für ihr Rolle in "Amour" nominiert ist wundert mich nicht
ich glaube aber das Jessica Chastain und Naomi Watts die wohl
größten Chancen haben den Preis zu erhalten:
Naomi Watts
sterne-0461.gif von 123gif.desterne-0461.gif von 123gif.desterne-0461.gif von 123gif.desterne-0461.gif von 123gif.de
Jessica Chastain

sterne-0461.gif von 123gif.desterne-0461.gif von 123gif.desterne-0461.gif von 123gif.desterne-0461.gif von 123gif.desterne-0461.gif von 123gif.de

Bester Nebendarsteller:
Nominiert sind
Alan Arkin- Argo
Rodert DeNiro- Silver Linings
Philip Seymour Hoffman- The Master
Tommy Lee Jones- Lincoln
Christoph Waltz- Django Unchained


In dieser Kategorie sind dieses Jahr nur Schauspieler nominiert die
bereits mindestens einmal schon mit einem Oscar ausgezeichnet wurden.
Daher kann man hier niemand einen kleinen "Bonus" anrechen,
ich persönlich sah die ganze Zeit Philip Seymour Hoffman und
Tommy Lee Jones als Favoriten aber nachdem Christoph Waltz
nun bei vielen Preisverleihungen ausgezeichnet wurde (natürlich
vollkommen zurecht ich habe es aber einfach gedacht) bin ich mir da nicht mehr
so ganz sicher bleibe aber dabei das Philipp Seymour Hoffman einer der
Favoriten ist.
Christoph Waltz oder
Philip Seymour Hoffman
sterne-0461.gif von 123gif.desterne-0461.gif von 123gif.desterne-0461.gif von 123gif.desterne-0461.gif von 123gif.de

Beste Nebendarstellerin:
Nominiert sind
Amy Adams – The Master
Sally Field – Lincoln
Anne Hathaway – Les Misérables
Helen Hunt – The Sessions – Wenn Worte berühren
Jacki Weaver – Silver Linings


Von Sally Field und Helen Hungt hat man in den letzten Jahren nicht
mehr ganz soviel gehört, (bei Sally Field ist das letzte was mir richtig
in Erinnerung ist ihre Dankesrede bei den Emmys 2007 in der sie ein Anti-Kriegs
Statement einbaute dieser Teil wurde allerdings von Fox zensiert!) umso
schöner ist es das sie wieder bei großen Preisverleihungen dabei sind.
Jacki Weaver ist vielleicht einigen noch in Erinnerung von den Oscars 2011
damals war sie auch als Beste Nebendarstellerin für ihre Rolle in
"Königreich des Verbrechens" nominiert.
Natürlich sind Anne Hathaway und Amy Adams die beiden Favoritinnen
wobei Anne Hathaway wohl ein klein wenig bessere Chancen auf den Oscar hat.
Anne Hathaway
sterne-0461.gif von 123gif.desterne-0461.gif von 123gif.desterne-0461.gif von 123gif.desterne-0461.gif von 123gif.desterne-0461.gif von 123gif.de
Bestes Originaldrehbuch:
Mein Favorit:
Quentin Tarantino

Bestes adaptiertes Drehbuch:
Mein Favorit:
Life of Pi

Bester Animationsfilm.
Mein Favorit:
Merida

Bester fremdsprachiger Film:
Mein Favorit:
Liebe (Österreich)

Bestes Szenenbild:
 Mein Favorit:
Anna Karenina

Bestes Kostümdesign:
Mein Favorit:
Les Miserables

Beste Filmmusik:
Mein Favorit:
Lincoln

Bester Filmsong:
Mein Favorit:
Skyfall (Adele)

Beste Effekte:
Mein Favorit:
Life of Pi

Soviel zu meinen Tipps am 24. Februar werd ich dann ja sehen ob ich richtig lag
danach gibts natürlich auch wieder ein kleines Review dazu, besonders auch zu den
Kleidern des Abends ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen