Montag, 14. Januar 2013

Ein kleines Review zu den Golden Globes 2013...


Nachdem ich ja hier schonmal meine einige meiner Favoriten für die Globes gepostet habe dacht ich mir ein kleiner Nachtrag zu der Preisverleihung gestern Nacht muss sein...
               Hier nochmal meine Favoriten und die tatsächlichen Preisträger:
 
Bester Film Drama:
Lincoln
Argo

http://moviefail.files.wordpress.com/2012/10/argo1.jpg
Ausgezeichnet als Bester Film sowie Beste Regie
Beste Hauptdarstellerin Drama:
Jessica Chastain in Zero Dark Thirty
Jessica Chastain in Zero Dark Thirty

Bester Hauptdarsteller:
Daniel Day- Lewis in Lincoln
Daniel Day- Lewis in Lincoln

Beste Nebendarstellerin:
Nicole Kidman in Paperboy
Anne Hathaway in Les Miserables

Bester Nebendarsteller:
Philipp Seymour Hoffmann in The Master
Christoph Waltz in Django Unchained

Bester Film Komödie/Musical:
http://4.bp.blogspot.com/-SDQKk8Ft3XE/UKgbcMD9gDI/AAAAAAAAfkQ/pYHHe8BSiLo/s1600/les+miserables+movie+poster.jpg
Ausgezeichnet als Bester Film Musical& Nebendarstellerin
Les Miserables
Les Miserables

Beste Hauptdarstellerin Komödie/ Musical:
Merryl Streep in Wie beim Ersten Mal
Jennifer Lawrence in Silver Linings

Bester Hauptdarsteller Komödie/ Musical:
Hugh Jackman in Les Miserables
Hugh Jackman in Les Miserables

Bester Animationsfilm:
Frankenweenie
Merida

Bester fremdsprachiger Film:
Der Geschmack von Rost und Knochen
Liebe

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/thumb/8/8b/Django_Unchained_Poster.jpg/220px-Django_Unchained_Poster.jpg
Bestes Drehbuch sowie Bester Nebendarsteller

Beste Regie:
Steven Spielberg 
Ben Affleck
Bestes Drehbuch:
Quentin Tarantino´s Django Unchained
Quentin Tarantino´s Django Unchained

Filmmusik:
John Williams für Lincoln
Mychael Danna für Life of Pi

Bester Song:
Skyfall von Adele
Skyfall von Adele





 
Beste Serie Drama:
Homeland
Homeland

http://www.debbieschlussel.com/wp-content/uploads/2012/09/homeland.jpg
Beste Serie Drama sowie Bester Hauptdarsteller/in
Beste Hauptdarstellerin Serie Drama:
Claire Danes in Homeland
Claire Danes in Homeland

Bester Hauptdarsteller Serie Drama:
Damian Lewis in Homeland
Damian Lewis in Homeland

Beste Serie Komödie:
Modern Family
Girls

Beste Hauptdarstellerin Serie Komödie:
Tina Fey in 30 Rock
Lena Dunham in Girls

Bester Hauptdarsteller Serie Komödie:
Jim Parsons in Big Bang Theorie
Don Cheadle in House of Lies




Beste Mini Serie oder TV Film:
Game Change
http://ia.media-imdb.com/images/M/MV5BMTQwNjkzNzg4NV5BMl5BanBnXkFtZTcwODIxMTM0Nw@@._V1._SY317_CR1,0,214,317_.jpg
Beste Mini Serie sowie Haupt&Nebendarsteller
Game Change

Beste Hauptdarstellerin Mini Serie oder TV Film:
Nicole Kidman in Hemingway& Gelhorn
Julianne Moore in Game Change

Bester Hauptdarsteller Mini Serie oder TV Film:
Benedict Cumberbatch in Sherlock
Kevin Costner in Hatfields& Mc Coys

Beste Nebendarstellerin Mini Serie oder TV Film:
Maggie Smith in Downton Abbey
Maggie Smith in Downton Abbey

Bester Nebendarsteller Mini Serie oder TV Film:
Ed Harris in Game Change
Ed Harris in Game Change

 
Wie ihr seht habe ich ganze 12 mal richtig gelegen was eigentlich beweist
wie überraschend manche Entscheidungen waren.
Ich hätte nicht erwartet das Christoph Waltz schon wieder in einem Tarantino Streifen
gewinnt und wer seine Reaktion und die Rede gesehen hat wird mir zustimmen:
Er hats auch nicht erwartet!
Ich find´s echt toll da Waltz wirklich ein toller Schauspieler ist ich glaube Quentin
Tarantino macht ihn zu seinem "Hausschauspieler" es erinnert an die Scorsese/DeNiro
Kombination und auch das Ergebnis ist genauso toll.
Leid tun kann einem in diesem Fall nur Leonardo DiCaprio der ja fast jedes Jahr
bei den Globes oder den Oscars sitzt und wirklich nie gewinnt.
Irgendwie denken wohl alle in diesen Wahlkomitees "der ist noch jung da kommt nich was
nehmen wir dieses mal lieber einen anderen nächstes Mal dan Leo"
Ganze 8 Mal war er schon bei den Golden Globes nominiert und bekam den Preis nur einmal
und bei den ganzen anderen Preisverleihungen siehts auch nicht viel besser aus.
Hoffen wir das er´s auch bald mal schafft der arme wird sonst noch depressiv...

Eine weitere Überaschung Ben Affleck wird als Bester Regiesseur geehrt,
meiner Meinung nach vollkommen zurecht ich hätt´s bloß dieses Mal nicht
erwartet und auch Affleck schien in der Tat sehr überrascht zu sein.
Ich finde die Tatsache das er den Preis für Beste Regie erhielt sogar noch
wichtiger als den das Argo auch Bester Film wurde,
Affleck ist ein großartiger Regisseur und Drehbuch Autor
wer hätte das 2007 von ihm erwartet als sein erster Film Gone Baby Gone rauskam?
Affleck war früher ja eher der etwas seichte schnulzige Darsteller
der hauptsächlich mit seinen ganzen promineten Freundinnen Schlagzeilen machte
aber das fiel wohl unter die Kategorie "Jugendsünden".

Sehr gefreut hab ich mich auch darüber das Jessica Chastain tatsächlich 
als Beste Hauptdarstellerin geehrt wurde darüber muss man eigentlich gar nichts
mehr sagen genauso wenig wie bei Daniel Day- Lewis jeder wusste irgendwie das nur
er es wieder werden kann auch "Schorsch" Clooney ;)

So nun noch ganz schnell ein kurzer Kommentar zu den Outfits gestern Abend.
Ich muss sagen Modetechnisch gesehen fans ich diese Golden Globe Verleihung
furchtbar, wieso diese ganzen Rot, Orange und Rosttöne?
Ne also das geht gar nicht da erhoff ich mir von den Oscars mehr!
Die zwei bestgekleideten Frauen waren für mich ganz eindeutig
Megan Fox und Kate Hudson:

http://cdn01.cdn.justjared.com/wp-content/uploads/headlines/2013/01/megan-fox-golden-globes-2013-red-carpet-with-brian-austin-green.jpg
Quelle JustJared
http://cdn02.cdn.justjared.com/wp-content/uploads/headlines/2013/01/kate-hudson-golden-globes-2013-red-carpet.jpg
Quelle JustJared





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen