Montag, 26. November 2012

Produkttest: LARES Blechwaren, Backrahmen

LARES Backwaren: Backrahmen Test
Die Firma Lares hat mir einen ganz tollen Produkttest ermöglicht.  Da ich nicht nur privat leidenschaftlich gerne backe sondern dies auch des Öfteren für Büffets und Veranstaltungen mache ist die Qualität meiner „Arbeitsmaterialien“ sehr wichtig. Nicht nur die Backzutaten auch das Werkzeug muss einem gewissen Anspruch standhalten sonst wird es schwierig professionelle Backwaren herzustellen.
http://1.bp.blogspot.com/-4am1gKLqrDQ/T5ZbPkKdCuI/AAAAAAAABM8/zb0lAICceN4/s1600/6307180_341b07dcb6_s.jpg 
Über die Firma Lares:
Die 1948 gegründete Firma wird seit 2010 von Jürgen Rasig geführt, der Standort der LARES BLECHWARENFABRIKATION GmbH hat sich seit 64 Jahren allerdings nicht geändert, nach wie vor wird im kurpfälzischem Meckesheim produziert  viele Produktionsschritte oder Artikel sogar noch in ganz traditioneller Handarbeit um den hohen Anprüchen der Firma und somit auch des Kunden gerecht zu werden. Da sämtliche Produktionsschritte in Meckesheim stattfinden sind alle Blechwaren Made in Germany.
Die hochwertigen Produkte die alle aus Weißblech und/oder Edelstahl gefertigt sind werden an Fachhändler, Wiederverkäufer und Großhandel geliefert. Der „normale“ Kunde hat die Möglichkeit die Lares Produkte über Amazon zu kaufen:  amazon/lares
Folgende Produkte werden von der LARES Blechwarenfabrikation gefertigt: 
  •      Ausstechformen nicht nur zur Weihnachtszeit kann man die verschiedensten Ausstechformen gebrauchen, hier gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Formen und Terrassen für so ziemlich jede Gelegenheit.

  •      Backen ein gut funktionierender Backrahmen bzw. Tortenring ist so ziemlich das wichtigste Must- have egal ob Hobbybäckerin oder Profi, wenn das „Gerüst“ nicht richtig steht und hält kann ich auch keine süßen Kunstwerke schaffen. Die Lares Produkte sind alle rostfrei und spülmaschinenfest!

  •      Dessert  mithilfe von Dessertringen und Ausdrückhilfen sowie wirklich sehr schönen Dessertformen lassen sich wunderschön geschichtete Süßspeisen und Kuchen aber auch tolle pikante Speisen formen. Auch für den privat Gebrauch in der heimischen Küche kann man so mal was anderes austesten und vielleicht für große Augen bei Familie und Freunden sorgen

  •     Nützliches gut diese Kategorie ist wahrscheinlich eher was für Profi als den normalen Kunden, hier findet man beispielsweise Einkochthermometer, Spritzgebäckvorsätze oder Pommes Schneider.

Auf der Website der Firma findet man auch einige Rezepte wie z.B. Kuchen ohne Boden, Plätzchen oder Blechkuchen was ich sehr sympathisch finde den eine Firma die ihren Kunden sogar Rezeptideen mitgibt denkt bei der Herstellung der Produkte auch über die Art und Weise der Anwendung der Waren sowie deren eventuelle Vereinfachung nach, dies ist für den Profi wie die normale Hausfrau gleich wichtig, den auch als Hobbybäckerin will man das die Torte zum Geburtstag der Lieben perfekt ist. Nach einem sehr netten Kundenkontakt zur Geschäftsführerin Frau Rasig erhielt ich zum Testen und berichten folgenden Artikel:

Backrahmen, hock, eckig im Karton  Maße: L: ca. 25-46 cm B: ca. 17-32 cm H: ca. 7,5 cm
Backrahmen hoch, eckig,  im Karton
Dieser Backrahmen hat eine „durchgehende Führung“ was das Einstellen der Größe um einiges vereinfacht da man hier keine lästigen Halteklammern mehr benötigt.  Besonders toll fand ich sofort das der Backrahmen wirklich mal richtig hoch ist, sonst reicht die Höhe gerade so aus, jedenfalls wenn man einen Kuchen bzw. Torte mit mehreren Schichten backt, bei diesem hier muss man sich keinerlei Gedanken machen da der Rand eindeutig sehr viel höher ist. Auch schön ist das das Material aus dem der Rahmen gefertigt ziemlich dick und damit sehr stabiler ist, die üblichen Backrahmen und Tortenringe sind aus sehr dünnem Metall viele Leute finden das toll, aber dies bringt natürlich die Gefahr mit sich das der Rahmen bzw. Ring sich verformt (diese Erfahrung habe ich persönlich auch schon zwei dreimal machen dürfen!) bei diesem Produkt hier habe ich was das betrifft keinerlei Sorge. So nun zum Backen, ich wollte mal wieder eine Donauwelle machen allerdings nicht zum Verkaufen sondern zum „Eigenbedarf“ da so ziemlich jeder in meiner Familie Donauwelle sehr gerne ist, allerdings habe ich mir gedacht mal das Rezept ein wenig abzuändern und „weihnachtlicher“ zu  machen, ich habe den Teig fast genauso wie einen Lebkuchenteig gewürzt. Das Einstellen des Backrahmen auf die
gewünschte Größe war wirklich kinderleicht und auf dem Blech blieb er auch perfekt und fest stehen. Beim Teigbacken und Creme auftragen gab es auch keinerlei Probleme als ich dann am nächsten Tag den Kuchen angeschnitten habe löste ich zuerst die Seiten des Kuchen leicht mit einem Messer (ich glaube wenn ich einen anderen Kuchen gemacht hätte also ohne einen Schokoguss, hätte ich gar kein Messer zum Backrahmen entfernen gebraucht) und konnte anschließend ohne Probleme den Backrahmen anheben und zur Seite legen. Der Kuchen ist von der Form her perfekt geworden, vom Geschmack natürlich auch ;-), es blieb so gut wie nichts am Backrahmen hängen nur ein bisschen vom Schokoguss das ist ja klar und ein etwas vom Teig aber der Rand des Kuchens war absolut glatt und perfekt fast wie geschnitten wirklich großartig!
Auch die anschließende Reinigung war simple nämlich mit der Spülmaschine kein vor
oder nachspülen nötig, spitze!

Ich bin von den Lares Produkten überzeugt worden, es wird nicht zu viel versprochen
und die Qualität des Produkts kann man sofort sehen. Auch jeder andere der sich den
Backrahmen angesehen hat war begeistert egal ob Mama und Schwester die selber nur für die Familie backen oder Schwiegermama und Mitarbeiter die auch für Büffets und Feiern wie Hochzeiten backen jedem gefiel das Produkt.
Sogar meinem Mann ist aufgefallen das dieser Backrahmen viel stabiler wirkt. 
Hier noch ein kleines Foto der „weihnachtlichen Donauwelle“ (den Puderzucker habe ich drauf gemacht weil dieses Mal die Wellen irgendwie nicht klappen wollten)


Mein Fazit ist ja schon vorhersehbar: schaut euch mal die Produkte an, vielleicht ist ja
was dabei das ihr auch gebrauchen könnt ich finde die Preise sind auch wirklich sehr
günstig so gibt es bei Amazon z.B. den von mir getestete Backrahmen für 10€ ich habe schon teurere gekauft die keine drei Monate hielten.
Vielen Lieben Dank an Frau Rasig und das Lares Team das sie mir ihr Produkt zum
Testen geschickt haben ich bin immer noch ganz happy damit und er wird es bei mir gut haben und regelmäßig benutzt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen