Mittwoch, 5. September 2012

Beauty Must Haves September

1. Wer sich für zu Hause einen französischen Touch wünscht kann im September mit der Flüssigseife und dem Duschgel "Paris, Paris" von duschdas nachhelfen. Die Produkte versprühen einen zarten Blumenduft und hinterlassen nach dem Gebrauch ein herrlich frisches Wohlbefinden!

Mehr Info´s unter:
www.duschdas.de









2. Deo Meeresminerialien von CD, besonders für die etwas empfindlicheren unter uns ist CD die beste Wahl. Ihre Produkte durften toll schaden aber der Haut nicht! Das Meeresminerialien Deo ist Silikon und Alkoholfrei, ph- neutral und schützt zudem noch gegen weiße Deo Spuren.

Mehr Info´s unter:
www.cd-koerperpflege.de









3. Mein absolutes Lieblingsprodukt im Moment ist die Nude Magique BB Cream Blemish Balm von L´Oreal Paris Creme spendet Feuchtigkeit und verleiht dem Gesicht einen zum eigenen Hautton angepassten ebenmäßigen Teint. Dies passiert durch sogenannte Smart Pigment Capsules. Die Creme kann man auch als Foundation.
 Mehr Info´s unter:
www.loreal-paris.de 









4. Gliss Kur Satin Express Repair Spülung von Schwarzkopf da ich sehr langes gewelltes Haar habe ist es oft etwas widerspenstig und schwer kämmbar. Da ich mir aber nicht ständig Conditioner ins Haar machen will benutze ich gern diese Fönlotion von Gliss Kur die einfach ins handtuchtrockene Haar gesprüht wird, flüssige Haarbausteine reparieren Schäden und füllen Risse im Haar wieder auf. Die Haare sind fühlbar geschmeidiger und können wieder problemlos gekämmt und gestylt werden.

Mehr Info´s unter:
www.glisskur.schwarzkopf.de 









5. Totes Meer Schaumbad Sexy Skin Himbeer von DermaSel das Produkt ist leider nur in Apotheken erhältlich aber es ist das beste Schaumbad das ich je hatte! Es duftet herrlich süß nach Himbeeren und ist zudem auch noch gut für die Haut. Durch mineralreiche Flüssigsalzkonzentrate verleiht das Schaumbad der Haut ein glattes Hautgefühl, aufpassen muss man nur das von dem Produkt nichts daneben tropft da es abfärben kann!

Mehr Info´s unter:
www.fette-koeln.de 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen