Samstag, 30. Juni 2012

Himbeer Herzchen Torte

Wenn es im Sommer richtig schön warm ist macht man ,wenn man denn backt, am besten was leichteres so wie die "Himbeer Herzchen Torte" :-)

Boden:
  • 200g Butterkekse
  • 100g Zucker
  • 50g Magarine
Die Kekse in einem Gefrierbeutel mit Hilfe einer Teigrolle fein bröseln, den Zucker und die Butter schaumig rühren, Keksbrösel unterrühren. Springform oder Tortenring auf eine mit Tortenspitze belegte Tortenplatte stellen und die Bröselmasse gleichmäßig auf dem Boden verteilen (mithilfe eines Löffels kann man die Brössel gut andrücken) Tortenboden anschließend kalt stellen.

Belag:
  • 2 Beutel Götterspeise Himbeer
  • 250ml Wasser
  • 200g Himbeerjoghurt
  • 200g Schmand
  • 200ml Wasser
  • 100g Sahne
Götterspeise nach Packungsanleitung aber mit nur 250ml Wasser anrühren, Zucker zur gequollenen Masse geben und etwas abkühlen lassen.
Joghurt mit Schmand verrühren, die Hälfte der Götterspeise Flüssigkeit unterrühren und kalt stellen.
Zur restl. Götterspeise 200ml kaltes Wasser geben bei Zimmertemperatur stehen lassen.
Sahne steif schlagen, unter die Joghurt Masse heben die Creme auf den Bröselboden geben min 1-2 Std kalt stellen.

Die restl. Götterspeiseflüssigkeit vorsichtig auf die Creme geben und wieder min 1 Std kalt stellen.
Danach nach Belieben verzieren, ich habe einen Kranz auf Schaumgummi Erdbeeren draufgelegt und anschließend mit Zuckerherzen bestreut.

Schmeckt sehr lecker und leicht! Meinem Billy gefiel´s auch :)

Kommentare: