Freitag, 6. April 2012

Mini Schoko After Eight Waffeln

Inspiriert von den "Hi Hat Cupcakes" habe ich mir ein etwas anderes Rezept dazu ausgedacht
Waffeln mit einer Schokokuchenfüllung und einer After Eight Sahne Haube oben drauf.
Für die Mini Schoko After Eight Waffeln braucht man:

  • 32 Waffelbecher (erhältlich in eigentlichen allen größeren Supermärkten z.B. von "Tekrum" findet man meist in der Keks Abteilung)
  • 2 Eier
  • 80g Zucker
  • 1x Vanillezucker
  • 75g Magarine
  • 90g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 1 El Kakao
Magarine mit Zucker und Vanillezucker sehr schaumig schlagen, Eier dazugeben, Mehl mit Backpulver und Kakao mischen und unter die Eier-Magarine-Masse heben. Mit Spritzbeutel ungefähr die Hälfte der Waffeln mit Teig füllen und bei 160°C ca. 10 Min backen.

Für die Sahne die man einen Tag früher vorbereiten muss benötigt man:
  • 400g Sahne
  • 200g After Eight Täfelchen
  • 1 Pck Frischkäse
  • San Apart
Die After Eight Täfelchen klein brechen und in der Sahne schmelzen lassen.
Danach min eine Nacht im Kühlschrank stehen lassen!
Am nächsten Tag die After Eight Sahne steif schlagen und 4 Tl San Apart einrieseln lassen (es kann auch Sahnesteif sein ich bevorzuge allerdings San Apart von Küchle) zur steifen Sahne 1 Pck Frischkäse zugeben und nochmals kurz durchschlagen. Fertige Creme dann nur noch auf die Schoko-Waffeln geben und fertig! :)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen